top of page

Konnten wir Ihre Frage beantworten?

Wenn nicht, können Sie uns auch telefonisch kontaktieren, wir nehmen uns die Zeit und  

beraten Sie sehr gerne.

WhatsApp Image 2022-10-10 at 19.29.48-4.jpeg

Kieferorthopädische Behandlung -

Wann ist der richtige Zeitpunkt?

Es ist immer eine individuelle Beratung in unserer Praxis nötig. In den meisten Fälle werden Sie von Ihrem Zahnarzt zu uns überwiesen. Gerne können Sie sich auch einfach direkt bei uns melden und einen Termin für eine Erstberatung vereinbaren.

2

- Lockere oder feste Zahnspange?

Wir bieten sowohl lockere als auch feste Zahnspangen für Kinder in unserer Praxis an. Welche Behandlung gewählt wird entscheidet sich je nach Befund ganz individuell und ist daher nicht pauschal zu beantworten. Ein Beratungsgespräch kann jederzeit nach Terminvereinbarung in unseren Praxen erfolgen.

3

- Wie lange muss ich meine lockere Spange nach der eigentlichen Behandlung tragen?

Diese Behandlungszeit nennt sich die Retentionsphase. Während dieser Zeit bekommt der Patient für die Dauer von mindestens einem Jahr eine herausnehmbare Spange die regelmäßig in unserer Praxis kontrolliert wird. Die beste Retention wird natürlich ein Leben lang betrieben.

4

Wann benötige ich einen Retainer und wann eine Retensionsschiene?

Bei der Frage ob der Patient einen Retainer oder eine Retensionschiene bekommt ist eine individuelle Beratung vorort notwendig. Bei einem Retainer handelt es sich um einen zierlichen, dünnen, von außen nicht sichtbarem Draht, der an der Innenfläche der Frontzähne befestigt wird. 

Er bietet eine hohe Stabilität, und ist im Alltag nicht störend. Um die weiteren Zähne im Kiefer in ihrer Position zu halten wird eine zusätzliche Retenstionsschiene für die Nacht empfohlen.

5

Wie kann ich die Lingualzahnspange richtig reinigen?

Beim Einsetzen einer Lingualzahnspange erfolgt im Anschluss eine individuelle Aufklärung über die häusliche Mundhygiene. Diese Aufklärung kann jederzeit erneut in der Praxis erfolgen. Fragen Sie hierzu einfach unsere Mitarbeiter in der Praxis.

6

Wie funktioniert die Alignertherapie?

Anhand der Schienen werden die Zähne durch einen leichten Druck gezielt bewegt. In bestimmten Zeiträumen werden die Schienen getauscht, um die Zähne nach und nach in die Wunschstellung zu bewegen. Die Dauer der Behandlung wird individuell in der Praxis mit dem Patienten besprochen.

7

Gibt es Nachteile bei der Alignertherapie?

In der Eingewöhnungsphase, die gewöhnlich wenige Tage dauert kann es zu geringfügiger Beeinträchtigung der Aussprache kommen. Ebenso ist es sehr wichtig, dass die Schienen regelmäßig gereinigt werden. Dies kann einfach zuhause mit einer Zahnbürste und Zahnpaste oder speziellen Reinigungstabletten erfolgen. Es ist wichtig zu wissen, dass erst nach einer gründlichen Beratung darüber entschieden werden kann, ob die Vorstellung des Patienten mit einer Aligner-Therapie erreicht werden kann.

WhatsApp Image 2022-10-04 at 15.49.55.jpeg
WhatsApp Image 2022-10-10 at 19.46.46.jpeg
bottom of page